Schlagwort-Archive: Schweinemast

Haßleben: Schweinemastanlage gestoppt!

Heute steht es fest: keine Schweinemast in Haßleben! Glückwunsch allen Tierschützern, AktivistInnen und dem BUND.

http://www.maz-online.de/Brandenburg/Hassleben-Gericht-stoppt-Schweinemastanlage

Vorbild Zollchow

Am Beispiel der neu beantragten Schweinemastanlage in Bandelow nördlich von Prenzlau mit 2.990 Tierplätzen gewinnt man den Eindruck, dass die ausufernde Praxis, die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) bei Hühnerfabriken zu umschiffen, indem man 10 Tiere unter der Höchstgrenze bleibt, nun auch auf Schweinefabriken übergreift: UVP fällig ab 3.000. Wird so etwas jetzt das neue Modell – statt Großanlagen? Dann steht zu befürchten, dass Brandenburg demnächst vermutlich mit “ kleinen“ Schweinemastanlagen zugepflastert werden kann, ohne dass wir irgendetwas dagegen machen können, läuft ja prima über Trick 17 – Folgart hat das ja schon positiv sanktioniert für Zollchow: ist doch alles legal.

Dieses von der Politik gebilligte Verfahren inkl. Umgehung der UVP  ist ein skrupelloser, schmieriger Genehmigungstrick mit gravierenden Folgen für die Umwelt – sieht das denn der wirklich keine|r ?